Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Geschäftsanbahnungsreise nach Stockholm und Göteborg/Schweden

Mai 17 - Mai 19

Vom 17.05.2022 bis zum 19.05.2022 führt die Deutsch-Schwedische Handelskammer, im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz, eine Geschäftsanbahnungsreise nach Schweden durch. Es handelt sich dabei um eine projektbezogene Fördermaßnahme im Rahmen des Markterschließungsprogramms für KMU.

Die Geschäftsanbahnungsreise soll vorwiegend kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) mit Geschäftsbetrieb in Deutschland aus dem Bereich Leichtbau mit Fokus auf Mobilität (Automotive, Schiffbau sowie Luft- und Raumfahrt) den schwedischen Markt näherbringen sowie den Einstieg in diesen Markt erleichtern. Gleichzeitig bietet sich die Möglichkeit, schwedischen Multiplikatoren und Akteuren den Branchenstatus in Deutschland zu präsentieren.

Alle Informationen zum Programm, den Kosten sowie der Anmeldung für die Geschäftsanbahnungsreise finden Sie hier auf der Seite der Deutsch-Schwedischen Handelskammer.

 

Interessenten können  sich bis zum 15. Februar 2022 für eine Teilnahme an der Reise bewerben, die Teilnehmeranzahl ist limitiert.


Vorab findet am 1. Februar 2022 von 15.00 -16.00 Uhr  ein kostenloses Informations-Webinar mit weiterführenden Informationen zum schwedischen Leichtbau-Markt sowie dem Format der Geschäftsanbahnungsreise statt. Auch bietet sich die Möglichkeit, offene Fragen bezüglich der Reise zu klären. Die Anmeldung erfolgt über diesen Link.

Details

Beginn:
Mai 17
Ende:
Mai 19

Veranstaltungsort

Stockholm und Göteborg
Schweden

Veranstalter

Deutsch-Schwedische Handelskammer im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK)

Details

Beginn:
Mai 17
Ende:
Mai 19

Veranstaltungsort

Stockholm und Göteborg
Schweden

Veranstalter

Deutsch-Schwedische Handelskammer im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK)